Unter dem Hashtag #twittergewitter und #112live werden von 8:00 – 20:00 Uhr Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsätze in Echtzeit anonymisiert dargestellt. Außerdem sollen die Tweets über die Arbeit der Feuerwehr hinten den Kulissen informieren und neugierig auf den Beruf als Feuerwehrfrau oder -mann machen.