@bild - BILD

Folgt uns für aktuelle News & Insta-Stories! @sport_bild | @bild_promis | DSE: on.bild.de/DSE | Impressum: on.bild.de/IM |
https://on.bild.de/2TFQrWT
Advertisement
#Deutschland bleibt nach dem neuen Jahrbuch Sucht beim Thema Alkohol ein Hochkonsumland. Auch wenn 2017 etwas weniger getrunken wurde als im Vorjahr.
Nach den jüngsten Berechnungen für 2017 tranken die Bundesbürger pro Kopf der Bevölkerung rund 131 Liter Alkoholika, teilte die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen am Mittwoch in #Berlin mit.

Foto: detailblick-foto - Fotolia
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
315

#deutschland bleibt nach dem neuen Jahrbuch Sucht beim Thema Alkohol ein Hochkonsumland. Auch wenn 2017 etwas weniger getrunken wurde als im Vorjahr. Nach den jüngsten Berechnungen für 2017 tranken die Bundesbürger pro Kopf der Bevölkerung rund 131 L

Es bleibt einfach schön: Hoch Katharina schaufelt weiter die warme Frühlingsluft zu uns. #Ostern wird ein Sonnenfest für alle!

Heute schon startet das herrliche Wetter voll durch. Im ganzen Land sorgt das Hoch für #Sonnenschein und frühsommerliche Temperaturen. „Zum ersten Mal fällt wohl auch die 25-Grad-Marke in diesem Jahr und wir bekommen damit laut Definition einen Sommertag. Nächste Woche könnte es regional sogar für 30 Grad reichen. Das wäre der erste Hitzetag des Jahres! Der April scheint außer Rand und Band“, sagt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net.

Foto: Monika Skolimowska / dpa
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
14

Es bleibt einfach schön: Hoch Katharina schaufelt weiter die warme Frühlingsluft zu uns. #ostern wird ein Sonnenfest für alle! Heute schon startet das herrliche Wetter voll durch. Im ganzen Land sorgt das Hoch für #sonnenschein und frühsommerliche T

Die iranische Boxerin Sadaf Khadem hat in #Frankreich an einem Wettkampf teilgenommen. In Shorts und Trägerhemd und ohne das gesetzlich vorgeschriebene Kopftuch trat sie an – und siegte.

Ein historischer Kampf! Denn Khadem ist als erste iranische Boxerin zu einem offiziellen Wettkampf angetreten, obwohl es Frauen im Iran verboten ist, an Boxwettkämpfen teilzunehmen.

Problem allerdings: Jetzt kann die Sportlerin nicht in ihre Heimat zurückkehren. Denn das islamistische Mullah-Regime wirft ihr den Verstoß gegen die Kopftuchpflicht vor. Ihre Pressesprecherin zur Nachrichtenagentur AFP: Khadem werde deshalb in Frankreich bleiben. Auch ihrem Trainer, dem früheren #Boxweltmeister Mahjar Monschipur, droht den Angaben zufolge die Festnahme im #Iran, da er der Komplizenschaft verdächtigt werde.

Foto: STEPHANE MAHE / Reuters
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
111

Die iranische Boxerin Sadaf Khadem hat in #frankreich an einem Wettkampf teilgenommen. In Shorts und Trägerhemd und ohne das gesetzlich vorgeschriebene Kopftuch trat sie an – und siegte. Ein historischer Kampf! Denn Khadem ist als erste iranische Bo

Sie wurden ohne funktionierendes Keimbekämpfungssystem geboren. Jede Infektion bedrohte ihr Leben. Jetzt wurde ausgerechnet der schlimmste Feind des Immunsystems – das AIDS auslösende HI-Virus – zum Lebensretter von Babys mit dem gefährlichen Immundefekt SCID-X1, auch „Bubble-Boy-Krankheit“ genannt!

Wissenschaftler des St. Jude Children's Research Hospital in Memphiswandelten dafür das HI-Virus so um, dass es keine Krankheit auslösen konnte – und nutzten dann ein darin vorhandenes Gen, das den Kindern fehlte.

Einer der kleinen Patienten ist der einjährige Omarion Jordan. Er hatte im Dezember die Therapie erhalten, weil auch er an der „Bubble-Boy-Krankheit“ litt. Nach der Gentherapie hat Omarion jetzt ein intaktes Immunsystem. „Er ist wie ein normales, gesundes #Baby“, so seine Mutter.

Foto: Peter Barta / AP Photo / dpa
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
9

Sie wurden ohne funktionierendes Keimbekämpfungssystem geboren. Jede Infektion bedrohte ihr Leben. Jetzt wurde ausgerechnet der schlimmste Feind des Immunsystems – das AIDS auslösende HI-Virus – zum Lebensretter von Babys mit dem gefährlichen Immunde

Amerikanische Forscher der Yale #Universität haben die Hirne toter Schweine wiederbelebt.

Das Experiment: Insgesamt 300 Schweineköpfe aus einem Schlachthof verwendeten die Wissenschaftler für ihre Studie. Die Gehirne wurden vier Stunden nach dem Tod der Tiere an ein „Brainex“ genanntes System angeschlossen. So beschreiben es die Wissenschaftler in der Zeitschrift „Nature“. Über die Halsschlagader floss eine von den Forschern entwickelte, blutähnliche Lösung in das Gehirn. Dort verteilte sich die Flüssigkeit über die kleinen Gefäße und erzielte eine erstaunliche Wirkung.

Die Nervenzellen regenerierten sich teilweise und blieben am Leben, bis die Forscher das Experiment nach sechs Stunden beendeten! Die Zellen nahmen ihre physiologische Funktion wieder auf, reagierten auf Medikamente und zeigten sogar spontane Aktivität. So registrierten sie beispielsweise eine vereinzelte Aktivität von Nervenzellen an Synapsen, Stoffwechselaktivitäten wie den Verbrauch von Sauerstoff und Glukose sowie Reaktionen der Blutgefäße, etwa auf Arzneimittel.

Foto: Melanie Duchene / dpa
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
20

Amerikanische Forscher der Yale #universität haben die Hirne toter Schweine wiederbelebt. Das Experiment: Insgesamt 300 Schweineköpfe aus einem Schlachthof verwendeten die Wissenschaftler für ihre Studie. Die Gehirne wurden vier Stunden nach dem Tod

Ist der Gras-Anbau bald deutschlandweit legal?

Laut des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte soll das bald möglich sein, explizit nur für medizinische Zwecke. Zwei Firmen dürfen laut des Berichts in #Deutschland künftig mehrere Tonnen Cannabis anbauen. „Die heutige Zuschlagserteilung ist ein wichtiger Schritt für die Versorgung schwer kranker Patientinnen und Patienten mit in Deutschland angebautem Cannabis in pharmazeutischer Qualität“, erklärte der #Präsident des Bundesinstituts, Karl Broich.

Foto: Jens Kalaene / dpa
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
64

Ist der Gras-Anbau bald deutschlandweit legal? Laut des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte soll das bald möglich sein, explizit nur für medizinische Zwecke. Zwei Firmen dürfen laut des Berichts in #deutschland künftig mehrere Tonne

Advertisement
Dickes Lob vom #Boss!

#Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu adelt Nationalkeeper #MarcAndréterStegen, sagt über ihn, dass er „der beste Torwart der Welt“ ist.

In der „Süddeutschen Zeitung“ beschreibt er den Barca-Keeper so: „Seine Persönlichkeit, seine Wesensart ist außergewöhnlich. Wir schätzen ihn als Menschen sehr.“ Aber eben auch als Spieler. Es gibt Spieler, die zu Boden gehen, wenn sie einen Fehler begehen. „Marc nicht. Er wächst an seinen Fehlern“, erklärt #Bartomeu.

Fotos: Jon Super / dpa, LLUIS GENE / AFP
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
20

Dickes Lob vom #boss ! #barca -Präsident Josep Maria Bartomeu adelt Nationalkeeper #marcandréterstegen , sagt über ihn, dass er „der beste Torwart der Welt“ ist. In der „Süddeutschen Zeitung“ beschreibt er den Barca-Keeper so: „Seine Persönlichkeit, s

Laut einer Schweizer Studie tümmelt sich in diesen Bärten ziemlich viel Ungeziefer. Genauer gesagt: mehr Ungeziefer als im Fell von Hunden! So sollen neben Flöhen auch Bakterien in den #Hipster-Bärten ein Zuhause gefunden haben, die schädlich für die Gesundheit sein sollen.

Auf dieses haarsträubende Ergebnis kamen die Forscher der Schweizer Hirslanden Klinik laut „Daily Mail“, als sie eigentlich testen wollten, ob ein MRT-Scanner, der auch für Hunde benutzt wird, Bakterien auf bärtige Menschen übertragen kann. Sie nahmen Haarproben von 30 Hunden und Bartproben von 18 Männern.

Das Ergebnis: Die Hunde hatten in ihren Haaren deutlich weniger Bakterien als die menschlichen Probanden in ihren Bart-Haaren! Professor Andreas Gutzeit, der Leiter der Studie, berichtete, er sei erstaunt gewesen sei, dass die Bärte vor Ungeziefer nur so „wimmelten“. Sieben Probanden wiesen sogar Bakterien auf, die lebensgefährlich für die Gesundheit eines Menschen sein sollen. „Den Ergebnissen zufolge sind Hunde deutlich hygienischer als Männer, die einen vollen Bart tragen“, so Professor Gutzeit.

Foto: Getty Images
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
201

Laut einer Schweizer Studie tümmelt sich in diesen Bärten ziemlich viel Ungeziefer. Genauer gesagt: mehr Ungeziefer als im Fell von Hunden! So sollen neben Flöhen auch Bakterien in den #hipster -Bärten ein Zuhause gefunden haben, die schädlich für die

Advertisement
Schweres #Busunglück auf der portugiesischen Insel #Madeira!

Alle 28 Todesopfer kommen aus Deutschland, sagte der zuständige Bürgermeister dem portugiesischem Sender RTP3.
55 Menschen sollen in dem #Reisebus unterwegs gewesen sein, als sich dieser gegen 18.30 Uhr (Ortszeit) mehrmals überschlug. Der Fahrer hatte offenbar in einer Kurve die Kontrolle über den Bus verloren, der daraufhin eine Böschung hinunter auf ein Haus stürzte. Zahlreiche Rettungswagen waren im Einsatz.

Der Fahrer und der Reiseleiter sollen verletzt überlebt haben. Mindestens 22 weitere Urlauber seien in ein Krankenhaus in der Hauptstadt #Funchal gebracht worden, berichtete die Nachrichtenagentur Lusa. Drei Insassen sollen lebensgefährliche Verletzungen haben.

FOTO: Twitter
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
97

Schweres #busunglück auf der portugiesischen Insel #madeira ! Alle 28 Todesopfer kommen aus Deutschland, sagte der zuständige Bürgermeister dem portugiesischem Sender RTP3. 55 Menschen sollen in dem #reisebus unterwegs gewesen sein, als sich dieser g

#Deutschland diskutiert über einen Bluttest zur Erkennung des Down Syndroms. Die Armendias aus #Berlin-Karow haben Zwillinge – eine Tochter hat Trisomie 21, die andere nicht.

Nach der Geburt hat es eine Woche gedauert, bis die Genveränderung bei Lorea diagnostiziert wurde. „Seitdem gab es keinen Moment, in dem wir nicht beide Kinder als Riesenbereicherung für unser Leben gesehen haben. So wie jedes Kind eine Bereicherung für die Gesellschaft ist“, sagt die Mutter. Elisabeth Armendia wirkt sehr glücklich. „Ich bin froh, dass es den Test noch nicht gab, als ich schwanger war. Wer weiß, welchem Druck man dann ausgesetzt wird, und wie man sich am Ende entscheidet.“ Für Amaya, die Schwester von Lorea, ist die Sache sowieso klar. „Gäbe es Kinder wie meine Schwester nicht, dann wäre die Welt nicht so bunt wie sie ist. Und eine bunte Welt ist immer besser.“ Foto: Olaf Selchow
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
102

#deutschland diskutiert über einen Bluttest zur Erkennung des Down Syndroms. Die Armendias aus #berlin -Karow haben Zwillinge – eine Tochter hat Trisomie 21, die andere nicht. Nach der Geburt hat es eine Woche gedauert, bis die Genveränderung bei Lor

Eine Agentur aus #Magdeburg hat 360 Video Spaziergänge für demente und altersschwache Menschen entwickelt.

Mit Hilfe von VR-Brillen und hochwertigen Inhalten können sie an Erlebnissen teilnehmen, die sie in der Realität nicht mehr bewältigen könnten. Dies bereichert den Pflegealltag und wirkt sich positiv auf das körperliche Wohlbefinden aus. Einsamkeit, Depressionen, Angststörungen, langer Weile und Lustlosigkeit kann vorgebeugt werden, indem das Gehirn durch eine VR-Reise nachwirkende und langanhaltende positive Reize erhält.

Foto: NETZWERK MEDIEN UND PFLEGE
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
18

Eine Agentur aus #magdeburg hat 360 Video Spaziergänge für demente und altersschwache Menschen entwickelt. Mit Hilfe von VR-Brillen und hochwertigen Inhalten können sie an Erlebnissen teilnehmen, die sie in der Realität nicht mehr bewältigen könnten

Das Feuer in der Notre-Dame-Kathedrale am Montagabend war noch nicht gelöscht, da versprach der erste Milliardär bereits eine riesige Finanzspritze.

François-Henri Pinault, #frankreichs drittreichster Mann, kündigte eine #spende von 100 Millionen Euro für die Restaurierung der #notredame an.

Am Morgen danach zog Frankreichs allerreichster Mann, Bernard Arnault, nach: Er spendet 200 Millionen!

Ebenso viel will nun auch Frankreichs Nummer Zwei, L'Oréal-Erbin Françoise Bettencourt-Meyers, spenden. Dabei sollen 100 Millionen Euro von der gemeinnützigen Stiftung Bettencourt Schueller, die andere Hälfte (100 Millionen Euro) von dem Kosmetikriesen und der Erbenfamilie Bettencourt-Meyers kommen.

Foto: Lana Sator
BILD - @bild Instagram Profile - inst4gram.com
bild
328

Das Feuer in der Notre-Dame-Kathedrale am Montagabend war noch nicht gelöscht, da versprach der erste Milliardär bereits eine riesige Finanzspritze. François-Henri Pinault, #frankreichs drittreichster Mann, kündigte eine #spende von 100 Millionen Eu